Sie sind hier:

Bauberichte
2018
2018-2
2018-3
2018-4
2018-5
2018-6

Baubericht 2018-4

DSC00187

Der Sommer 2018 hat bereits im Mai begonnen und sollt noch bis Mitte Oktober anhalten. Traumhaft zum Eisenbahn fahren. Jedoch kommt man mit dem Gießen nicht hinterher. Mittlerweile ist auch die Entnahme von Trinkwasser zum Gießen verboten. Die Folge, das mühsam bepflanzte “Graubünden” entwickelt sich langsam zur Wüste!!!!!

 

DSC00191

Der Weg ist fertig. Es kann nun zur nächsten Baustelle weiter gehen.

 

DSC00194

Unsere Holzhäuser werden nach und nach gegensolche aus PVC oder Resin getauscht. Die Wetterbeständigkeit ist trotz regelmäßigem Auftrag von Bootslack nur von kurzer Dauer.

 

DSC00199

Farbliche Auffrischung der Strassen.

 

DSC00207

Bereit für das GaBa 2018 mit den LGB Freunden Ith!

 

DSC00230

Da der Sommer kein Ende zu nehmen scheint, wird das gute Wetter weiter genutzt. Erneute Optimierungsarbeiten in Chur. Probeweiser Einbau einer weiter DKW und Neuordnung der Abstellgruppe.

 

DSC00235

Der Kirschbaum gefährdet die Stabilität des Mauerwerkes des Anbaus. So soll er also weg. Bis auf einen Stamm ist schon so weit die Säge im Einsatz gewesen.

 

DSC00238

Dabei geht bei aller Vorsicht leider auch einiges kaputt.

 

DSC00240

Oberhalb Bergün wird dieser Strauch gefällt. Denn hier beginnen Arbeiten für einen weiteren Umbau in diesem Bereich.

 

DSC00242

Nur ein paar Meter weiter in Bergün, wird die Verlegung der Trasse in Angriff genommen.