Sie sind hier:

Bauberichte
2018
2018-2
2018-3
2018-4
2018-5
2018-6

Baubericht 2018

DSC09684

Nachdem Anfang April der viele Dreck von der Anlage entfernt und die Gleise nach mehreren Tagen intensiver Reinigungsarbeit, wieder befahrbar waren, konnte der erste Zug die Saison 2018 eröffnen.

 

DSC09764

Im letzten Jahr hatten wir bereits einen Messing Radlenker der Modellwerkstatt erprobt. Durch die durchweg positive Erfahrung, werden nun weitere LGB R3 Weichen auf dieses System umgerüstet. Die Entgleisungen reduzieren sich dadurch weiter.

 

DSC09765

Der Holzsteg am großen Teich hat sich mittlerweile so weit abgesenkt, dass die Züge kaum noch hindurch passen. So habe ich den Steg um 10 cm angehoben.

 

DSC09766

Ja, ich weiß was Ihr jetzt denkt: Schon wieder! Und richtig, Chur wird abermals umgebaut und es wird selbst in diesem Jahr nicht das letzte Mal sein. Die Lokschuppen Situation hat uns noch nicht gefallen. Deshalb haben wir ihn jetzt gedreht und die Weichenstrasse neu aufgebaut.

 

DSC09767

Auch die Wagenabstellgruppe wurde noch einmal angepasst.

 

DSC09768

Mit weiteren R5 Weichen wurde diese Weichenstrasse weiter optimiert. Ein paar Weichen fehlen noch, die zu einem späteren Zeitpunkt beschafft werden.

 

DSC09772

Auch in Reichenau tut sich wieder einiges in diesem Jahr. Zuerst kommt der Kirschbaum weg, der in diesem Bild schon gefällt ist.

 

DSC09773

Gleichzeitig haben Dominik und ich begonnen, den Umbau des Bahnhofvorplatzes und die Erstellung des Strassen Anschlusses zu erstellen.

 

DSC09824

Hier haben wir die neue Einfassung zur Probe aufgestellt. Der Platzgewinn für das Bahnhofgebäude ist hier gut zu erkennen.

 

DSC09825

In Filisur wurden die Abstellgleise der Vorbildsituation angepasst.